Ein neuer Anstrich für den Blog

Seit ewiger Zeit hat mein Blog ja nun schon das aktuelle Design, da ist es langsam mal Zeit für eine Neuausrichtung. Und nur eine Änderung am Design ist ja auch langweilig, auch das Konzept soll und wird sich etwas ändern.

Fast alle dürften schon von QR-Codes gehört haben (falls nicht, Wikipedia fragen). Ich habe lange nachgedacht und bin nun auf eine Idee gekommen, die so wohl noch keine hatte: Die völlige Integration von Smartphone und Desktop. Schon heute haben wir fast immer ein Smartphone in der Hand, da ist es nur logisch diesen Trend auch beim surfen im Web fortzusetzen. Mit dieser Idee wird mein Blog eine technische Vorreiterrolle einnehmen und es zu nie geahnter Aufmerksamkeit bringen. Soweit der Plan.

Nun zur Umsetzung: Mein neues Design wird völlig auf QR-Codes ausrichtet sein, jeder Artikel erscheint nur noch als Code, mit dem Smartphone gescannt ergibt er wieder den vollständigen Text. QR-Code der Version 40 können über 1500 Zeichen Text speichern, technisch ist das also kein Problem. Ein grober Entwurf des neuen Designs sieht so aus (basiert noch teilweise auf dem aktuellen Design):Und auch für die technische Umsetzung ist die Basis bereits gelegt: Auf dieser Seite (EDIT: Nicht mehr da…) kann ein Entwurf betrachtet werden (leider noch völlig ohne Layout, hier ging es nur um die Machbarkeit). Die Seite wird vollkommen dynamisch aus den aktuellen Artikeln generiert!

Also, was haltet ihr von meinem Plan? Wird mein Blog es schaffen mit dieser Konzeptänderung einen neuen Trend auszulösen?

3 Gedanken zu „Ein neuer Anstrich für den Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.