Änderungen am Blog

Nachdem ich ja schon WordPress geupdatet habe, habe die Gelegenheit aber auch gleich mal genutzt, und den Blog hier ein wenig modernisiert. So sehr ich mein altes Theme (freshy) auch mag, langsam hat man sich dran sattgesehen. Zudem finde ich ein helles Theme einfach schöner, und etwas breiter könntes es auch sein. Und siehe da: Es gibt so ein Theme. Es nennt sich Twenty Ten, und ist das neue WordPress Standart Theme. So ganz hat es mir dann doch nicht gefallen, und ich habe ein paar Sachen umgebaut (z.B. die Suchbox oben), besonders der CSS Teil ist ziemlich geraten, da meine CSS Kenntnisse sehr bescheiden sind 😉 Wenn irgendein Guru da noch Fehler sieht, immer her damit. Leider fehlen noch ein paar StyleSheets, so dass z.B. Downloads Link momentan einfache Links sind.

Aber nicht nur optisches hat sich geändert: Ich will auch ein paar alte Seiten umbauen. So standen z.B. die „Über diesen Blog“ und „Technische Informationen“ Seiten auf meiner Abschussliste. Eigentlich will ich die „Projekte“-Seite auch mal umbauen, und auch die Seiten für die eigentlichen Projekte gefallen mir noch nicht wirklich. Momentan sind die noch sehr Blog lastig, ich würde gerne mehr was wie das hier haben. Kennt jemand eine Möglichkeit (Plugin?) sowas in einen WordPress-Blog einzubauen? Ich denke, die neuen Menüs aus WP 3.0 können mir da helfen…

Für Vorschläge/Kritik/Anregungen bin ich immer offen, besonders wegen der Projekte Seiten und dem Headerbild!

5 Gedanken zu „Änderungen am Blog

  1. Hey, super Design, der Header mit der Willkommensnachricht ist gut gelungen 🙂
    Ich schaue mich schon die ganze Zeit nach einem Plugin um, das es möglich macht, das Design des Blogs auf einzelnen Seiten zu ändern. Also beispielsweise auf dem Blog das Standarddesign und für mein Projekt was schlichtes.

    Jedenfalls lässt sich bereits bei den meisten Designs die Sidebar auf Wunsch verstecken, sodass man wirklich die volle Seitenbreite für eine gute Aufmachung nutzen kann.

    Ah, einen Fehler hab ich noch: Der Seitentitel dieser Seite zeigt „Änderungen am BlogNiklas Rother – XNA . . .“.

    1. Die Idee mit der Sprechblase stammt von deinem Blog 😉 Aber danke für das Lob. Das Problem mit dem Titel gehe ich an, wenn ich wieder zu Hause bin 🙂 In die Titelleiste schaue ich wohl zu selten, hätte ich glatt übersehen.
      Das mit der Sidebar schaue ich mir auch mal an, evtl. kann man so ein Plugin selber schreiben? Sind ja noch Ferien 😀

  2. Hallo Niklas,
    endlich habe ich das gefunden, nach dem ich schon seit langem suche und schon aufgeben wollte:

    die Suchbox im Header

    Ich habe meine alte Homepage, die ich 2006 in html geschrieben habe nun nach WordPress überführt, obwohl ich kaum Kenntnisse in mit CMS habe (ich Baujahr 1943) und vieles auch nicht verstehe. Wie hast Du die eingebunden??
    Ein paar Tips würden mir helfen.

    1. Hi,

      also das Theme hier basiert auf dem offiziellen Twenty Ten Theme von WordPress, und da habe ich einfach diesen Code (nach dem Kommentar) in den Header gesetzt:

      < ?php echo $heading_tag; ?>
      				
      
      
      				
      
      < ?php bloginfo( 'description' ); ?>

      Davon bindet dieser einfach die Suchbox ein:

      
      

      Dazu kommt noch dieser CSS-Code

      #site-searchbox {
      	float: right;
      	width: 150px;
      	margin: 12px 20px 0 0;
      }
      #searchform{
      	width: 100%;
      }
      

      Ich bin mir jetzt nicht mehr sicher, wieviel davon von mir stammt, auf jeden Fall ist die eigentliche Suchbox schon Teil von WordPress/dem Theme, man muss sie nur noch an der richtigen Stelle platzieren.

      Schöne Grüße
      Niklas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.