Mein Timetracker

An der Uni habe ich ja nun einen Hiwi-Job, und da sollte man natürlich die Stunden aufschreiben, die mal so arbeitet. Seit ich vor zwei Monaten dort angefangen habe, hatte ich vor, mir dafür ein „kleines“ PHP-Script zu schreiben, damit sich von jedem Rechner aus meine Stunden aufschreiben kann. Nun ist das ganze fertig, und ich finde, es ist gar nicht so schlecht geworden:

Das meiste sind natürlich fertige Sachen, im Hintergrund ist jede Menge jQuery, die Tabelle ist ein jQuery Plugin, Der Datumswähler und der Button unten stammt aus jQuery UI. Das ganze läuft über PHP und MySQL, und ist schön „ajaxifisiert“, sprich kein Neuladen der Seite 😉

Am Ende ist das ganze zwar größer geworden, als ich gedacht hätte (vor allem vom zeitlichen Aufwand her), aber im Grunde nimmt einem jQuery sehr viel Arbeit ab!

Wenn ihr euch das selber mal ansehen wollt, könnt ihr das hier tun, anmelden kann man sich als guest/guest. (Ich behalte mir natürlich vor, da ab und zu mal aufzuräumen…)

Das ganze ist Mehrbenutzerfähig, wenn ihr einen Account haben wollt, meldet euch einfach!

Ich will noch mal über das Script rübersehen, und es auch noch ein bisschen im „echten“ Betrieb testen und es evtl. noch mehrsprachig machen, aber dann werde ich das Script hier auch zum Download stellen, vielleicht kann es ja jemand gebrauchen…

4 Gedanken zu „Mein Timetracker

  1. Sehr schönes Skript. Das könnte ich echt gut zum notieren meiner Arbeitszeit gebrauchen!

    Würdest du den Quellcode veröffentlichen?

    MfG,
    Busch

  2. schönes ui!

    ich hätte auch Interesse am Code. Stell das Ganze doch einfach auf Github, dann können andere daran weiter machen (z.B. languages, editing bestehender einträge,…) 🙂

    grüsse
    chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.