WordPress 3.2: Endlich!

Zuerst: Schöne Ferien! 6 Wochen Zeit für was besseres als Schule… Studienberatung zum Beispiel 🙁

WordPress 3.2 ist jetzt also endlich da. Das neue Layout ist ganz nett, das neue Theme muss ich mir noch mal ansehen. Der neue „Zen“-Editor zum schreiben ohne UI ist ziemlich praktisch, auch wenn die Tastenkombinationen noch einen kleinen Fehler haben.

Doch eine Sache ist da, auf die ich schon ewig gewartet habe: Das neue Linktool.Endlich kann man direkt aus dem Link-Menü nach alten Posts suchen und diese verlinken. Darauf warte ich schon, seit ich WordPress benutze.

Eine andere Sache wurde auch Zeit: Der Support für den IE 6 ist Geschichte, und ein halbwegs modernes PHP und MySQL wird jetzt auch vorausgesetzt. Das ist wirklich praktisch für Plugin Autoren (wie mich) die sich jetzt endlich nicht mehr mit dem uralten PHP und Browser Versionen rumschlagen müssen.

Eine schöne neue Version, alles in allem. Wer sie nicht installieren kann, weil sein Hoster die passenden PHP und MySQL Versionen nicht hat, sollte sich wirklich nach einen anderen umsehen!

Ein Gedanke zu „WordPress 3.2: Endlich!

  1. Das neue Link Tool ist wirklich sehr praktisch.
    Aber sehr viel hat sich meiner Meinung nach nicht verändert. Nur in der Performance kann ich bestätigen, dass das Editieren und Speichern sehr großer Inhalte/Seiten etwas schneller geht.
    Da haben die wohl ein paar Queries optimiert.

    mfg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.