Tipp: Fehlende Office Programme auch ohne DVD installieren

Ganz blöde Situation: Ich bin der Besitzer eines Keys für Office 2010 und habe auch damals als ich ihn bekommen habe Word, PowerPoint und Excel installiert. Die anderen Programme, also InfoPath, OneNote und Publisher habe ich damals nicht gebraucht, also auch nicht installiert.

Jetzt brauche ich aber Publisher. Gut, sollte ja kein Problem sein, ich habe ja den Key. Die DVD natürlich nicht mehr… Von Windows 7 bietet Microsoft einfach eine ISO-Datei an, da hat man kein Problem. Nur für Office? Fehlanzeige…

Der Trick besteht darin, einfach die Testversion herunterzuladen. Wenn schon ein Office installiert ist, funktioniert der Installer genau wie eine Installations-DVD und erlaubt es, die fehlenden Anwendungen nachzuinstallieren.

Da muss man erstmal drauf kommen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.