SimpleScreenshot 0.9.3.2

Leider war auch die letzte Version von SimpleScreenshot nicht Bugfrei, und der verbliebene Bug war auch noch sehr gemein: Wenn SimpleScreenshot gestartet wurde, wurde manchmal das Fenster nicht ausgeblendet. Der Fehler beruhte auf einem Wettlauf: Wenn das Form geladen wird, wird zuerst die Sichtbarkeit von Windows auf true gesetzt (das Fenster ist also sichbar) und gleichzeitig dem Fenster mitgeteilt, das es geladen wurde. Wenn es so benachrichtigt wurde, wurde es wieder ausgeblendet. Wenn man Pech hatte, hat das Auslebenden das Sichtbarmachen überholt, und das Fenster blieb sichtbar… Das Problem ist jetzt aber behoben, zusammen mit einem Fehler, der manchmal den Sound nicht abgespielt hat. (Hintergrund: Wenn in einer aufrufenden Verknüpfung als Arbeitsverzeichnis nichts eingetragen wurde, konnte das Programm die Sounddatei nicht finden…). Zudem wurde eine fehlende Übersetzung hinzugefügt: Auch Nicht-Deutsche kommen jetzt in den Genuss einer Englische Fehlermeldung, wenn SimpleScreenshot mehr als ein Mal gestartet wird (was nicht geht).

Wie auch schon bei Version 0.9.3.1 habe ich auf der Downloadseite keinen neuen Eintrag erstellt, sondern einfach die Zipdatei ausgetauscht. Wer SimpleScreenshot schon hat, muss einfach nur auf das AutoUpdate warten, das bei nächsten Start aufgerufen wird.

Zur Download Seite…

3 Gedanken zu „SimpleScreenshot 0.9.3.2

  1. Das Programm ist wirklich super, nur leider fehlt mir persönlich eine kleine Funktion damit es perfekt wäre. Und zwar das man Screenshots in bestimmten Abständen Sekunden/Minuten einstellen kann und diese dann per definierter Taste gestartet bzw. gestoppt wird.
    So könnte man nämlich in Spielen schöne Screenshots bekommen ohne ständig eine Taste zu drücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.