SimpleScreenshot 0.9.0

Es ist soweit! SimpleScreenshot 0.9.0 ist zum Download bereit.

Ich weiss, ich hab lange gebraucht, aber wie man an der Versionsnummer sieht, gibt es auch viel neues. Das wäre:

  • Der Verstecken und Beenden Button wurden ausgetauscht, damit man nicht immer aus versehen auf Beenden klickt.
  • Viel bessere Einstellungen
  • Übersetzung nicht mehr per Datei, dafür aber deutlich einfacher. Wenn jemand eine Sprache vermisst, einfach melden, ich schicke euch dann die Strings und baue eure Übersetzung ein. (English/Deutsch vorhanden)
  • Bilder können automatisch bei Imageshack.us hochgeladen werden (weitere Hoster in Planung, s .u.)
  • Bilder können automatisch in Word eingefügt werden (z.B. für einfache Dokumentation)
  • Es können auch nur Teile von Fenstern oder dem gesamten Bildschirm aufgenommen werden.
  • Als Speicherformat können JPEG/BMP/PNG gewählt werden (JPEG hat noch Fehler, besser nicht benutzen…)
  • Die Tastenbelegung ist besser einstellbar
  • Automatische Updatefunktion (deaktivierbar)
  • Namen per Platzhalter (Datum/Zeit, Name der aktiven Anwendung/Fortlaufende Nummern)
  • Vermutlich noch mehr, aber das fällt mir grad nicht ein…

Natürlich ist auch diese Version noch nicht perfekt, und ich habe auch noch ein paar Ideen, die dann mit Version 1.0 kommen werden. Erst kommt aber noch (bald) 0.9.1, denn dieses Version hat noch ein paar Probleme mit JPEG, aber ich wollte die Veröffentlichung nicht schon wieder verschieben… Und so kann ich auch den Updater testen 😉

Besonders ist (meiner Meinung nach) die Funktion, die Bilder automatisch in Word einfügen zu können, soweit ich gehört habe, könne besonders Firmen eine solche Funktion gebrauchen (für Installatiosdokumentationen), und damit will ich mich auch von anderen Screenshot Programmen abgrenzen.

Was noch geplant ist:

  • Bugfixes 😀
  • Hoster per XML Datei erweitern
  • evtl. Text und Pfeile in die Bilder einbauen
  • Automatische Kategorien nach Anwendungen
  • Kategorien = Unterordner
  • Einfache eigene Kategorien

Bekannte Bugs:

  • Probleme mit JPEGs
  • Evtl. kleine Bugs beim Speichern in Word
  • Das automatischer anzeigen einer Meldung bei einen Absturz geht nicht 🙁

Diese Bugs werden aber mit den nächsten Version, die dann per Update kommt hoffentlich behoben

Wenn ihr selber noch Wünsche habt: Ab in die Kommentare damit!

Aber damit es auch was zu sehen gibt kommen jetzt noch ein paar Screenshots:

Das Hauptfenster

Die Einstellungen

Nur einen Bereich aufnehmen…

Mehr Einträge im Kontextmenü

Nun aber das wichtigste: Der Download:
Zur Download Seite…

13 Gedanken zu „SimpleScreenshot 0.9.0

  1. Hier auf Windows 7 x64 (ohne Adminrechte gestartet)
    – Desktop lässt sich nicht einstellen > error und absturz. Ging früher
    – user.config (+neuer Ordner mit kryptischem Namensanhang) nicht im eigenem Programmordner sondern in Appdata Ordner
    – Einstellungen > Hilfe: „Beenden“-Button geht nicht
    – Tastenkombination mit Win-Taste nicht möglich
    – Pause-Taste als Drucktaste funktioniert nicht. Ging früher
    – kein direktes Speichern möglich, sondern immer erst die Auswahl des Fensters mit Fadenkreuz. Das ist umständlich und sollte nur per Zusatz möglich sein. So wie vorher wars besser.

    Ich muss leider erstmal die alte Version weiter benutzen.

  2. -Desktop: Konnte ich reproduzieren, wird behoben.
    -user.config: Auch reproduziert, kleiner Fehler von mir, hab nur die user.config in dem Programm Ordner gesehen, und nicht gesehen, das in AppData auch noch eine ist.
    -Beenden (oder besser Schliessen Button): Schon behoben, kommt mit dem nächten Update, solange einfach das X nehmen.
    -Win Taste: Willst du die mit in der Auswahl haben (also z.B. Win+Druck = Aktulles Fenster) => baue ich ein, oder geht die Windows Taste nicht mehr? => wäre fatal 😉
    -Pause Taste: Wird untersucht, aber warum nicht die Druck Taste ?
    -Immer Fadenkreuz: Ist Editor öffnen auf „Keine“ gestellt? Die „Taste“ ist immer „gedrückt“ einfach eine andere Kombination wählen. (z.B. Strg+Alt+Shift) aber evtl. wird man das auch deaktivieren können.

    Ich verstehe, das du da erstmal die alte Version nimmst… Ich werde mich auf jeden Fall um die Fehler kümmern! Aber schon mal vielen Dank für deine Meldungen!

  3. Interesse hab ich auf jeden Fall, aber wenn du nichts dagegen hast, werde ich die DLL einfach mit ILMerge in mein Assembly mit einbauen. Dann brauchst du nichts übersetzen, und ich hab keine zusätzlich DLL 😉
    Ich hatte sonst schon daran gedacht, einfach sowas wie bei FastView zu machen (Form, das alle Tasten abfängt, und die erste die gedrückt wird zurück liefert (so wie bei manchen Spielen)
    aber deine Lösung ist deutlich besser!
    P.S. Warum hat die Windows-Taste denn keine Beschriftung?

  4. Naja, ich fand es ziemlich ungünstig, als Taste zum Triggern von Events die Windows-Taste zu nehmen, deshalb ist sie genau so wie die Kontextmenütaste und die Pfeiltasten nicht anwählbar.

    Ist kein Problem die einzubauen, eine Funktion im Button (zum Anzeigen von Bildern als Beschriftung) existiert bereits.

    1. Ne, muss nicht sein, die wäre wirklich ungünstig…
      Aber der Quellcode würde mich doch mal interessieren, grade wegen den Glas… Kannst ihn mir ja mal schicken, wenn du willst 🙂

  5. Das nächste Mal, wenn ich an meiner Windowskiste bin, kann ich ihn dir gerne mal raussuchen. Mit dem Glas ist es aber kein Problem, einfach mal nach „visual c# aero glass“ googeln. Ist eigentlich ganz einfach, durch nen API-Aufruf wird alles auf der Form was schwarz ist zu Transparenz. Ist leider nicht so gut bei Labels u.ä., weil die bei schwarzer Schriftfarbe auch transparent werden. Dafür hab ich ja extra den KeyboardSelectorButton entwickelt, der benutzt nämlich gar keine Controls…

    Naja, siehst du ja dann alles im Code 😉

  6. P.S.: Glasige Forms gibts auch im UIFramework, was du dir ja sowieso anschauen wolltest. Dort gibt es zusätzlich noch das GlassLabel, was diesen weißen Glow hat und auch bei schwarzer Schriftfarbe funktioniert.

    Ich hab das beim KeyboardSelector ohne das Framework gemacht, weil es doof aussieht, wenn eine Library eine andere Library benötigt 😉

    1. Oh, das tut mir Leid…
      Ich denke, das wird eine Namensänderung fällig 😉 Mache ich mit Version 1.0, dann ändert sich das Aussehen ja auch gleich. Ich hoffe, das geht in Ordnung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.