Mein persönlicher Datei Manager

Da man ja schon 10GB Webspace hat, kann man sie ja auch nutzen, oder? Das dachte ich mir, und baute mir einen persönlichen Datei Manager. Also so etwas wie Rapidshare, aber nur für mich. Auf die Dateien kann man direkt linken, also keine Wartezeit o.ä.!

Es gibt verschiedene Verzeichnisse, in eines kann man auch Daten hochladen. Verschieben oder löschen kann man die Dateien leider nur über FTP (noch).

Wer sich jetzt fragt, was das soll, und wozu man so etwas braucht: Ich benutze das als „Web-USB-Stick“, d.h. ich kann dort Sachen speichern, und überall benutzen, sogar ohne etwas mitzunehmen! Und ohne es vergessen zu können :mrgreen:

Und natürlich auch um wieder etwas PHP & Co. zu lernen…

Hier noch mal ein Bild: (Nicht von meiner Seite, denn da ist noch nichts zu sehen an Dateien…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.