iOS 4.1 mit GameCenter

Heute war es soweit: Ab heute gibt es iOS 4.1, dass vor allem das GameCenter beinhaltet. Damit stellt Apple wohl noch klarer, das der iPod eine Spielkonsole ist.

Auf der Supportseite heißt es zwar „Für das Game Center ist ein iPhone 4, iPhone 3GS oder ein iPod touch 3. Generation erforderlich“, doch auch auf meinem iPod Touch der zweiten Generation (ohne Multitasking) wurde das GameCenter installiert und läuft wie geschmiert. Da scheint sich wohl ein Tippfehler eingeschlichen haben. (Auf der englischen Seite steht die richtige Information: „Game Center requires iPhone 4, iPhone 3GS, iPod touch 2nd generation or later.“)

Ich verblogge jetzt einfach noch ein noch ein paar Screenshots:

Leider fehlt es noch an Spielen, die das GameCenter unterstützen. Bis jetzt hat nur Enigmo ein Update bekommen und ich zweifle daran, das ngmoco von Plus+ auf GameCenter umsteigen wird. In dem Sinne ist Apples Arbeit ja nicht wirklich innovativ, sondern sie haben „nur“ kopiert und verbessert. Meiner Meinung nach etwas spät, den auch OpenFeint hat sich schon etabliert.

Wie man schon sieht ist mein Name (mal wieder

2 Gedanken zu „iOS 4.1 mit GameCenter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.