Installer mit Adavanced Installer erstellen

Endlich ist wieder Wochenende, also hab ich mal wieder ein bisschen im Netz gesurft, und mich dabei an eine Empfehlung erinnert, die ich mal im XNA.mag erhalten habe: Advanced Installer.

Das ganze ist ein (sehr mächtiges) Programm, um Installer zu erstellen. Dafür gibt es ja etliche Möglichkeiten, aber die benutzen immer Scripts. Und ich will lieber klicken 😀 Das einzige Programm, das ich sonst dafür noch kenne, ist das Visual Studio Installer Tool. Das ist aber sehr unkomfortabel…

Also habe ich mir mal den Advanced Installer angeschaut. Leider ist deren Versionierung etwas kompliziert: Es gibt nur eine Download, und der ist erst mal eine 30-Tage Demo der Enterprise Version. Wenn man nach den 30 Tagen keine Lizenz kauft, dann kann man die Enterprise, Professional und Java Features nicht mehr nutzen. Immer nutzen kann man aber die Gratis Version, die auch schon einige kann, auch wenn das nicht mit dem maximalen Funktionsumfang Vergleichbar ist! Zu den Features komme ich aber noch.

Wenn man jetzt ein neues Projekt anlegt, muss man erst mal den Typ wählen:

Screenshot118

Es gibt extrem viele Vorlagen und auch die Möglichkeit von anderen Produkten zu importieren (z.B. Inno Setup oder NSIS). Wenn man kein Geld ausgeben will, dann muss man sich leider mit “Simple” begnügen. Es gibt sogar extra eine Typ für XNA, der erfordert aber leider eine kommerzielle Lizenz. Trotzdem kann man auch mit der Gratis Variante einstellen, das als Voraussetzung für eine Installation z.B. XNA 3.1 und .NET 3.5 auf dem Rechner vorhanden sein muss. Leider kann der Free-Version diese Bedingungen nur prüfen, aber nicht dafür sorgen, das sie erfüllt werden (also XNA Installieren). Trotzdem gibt es noch ein paar Bilder:

Screenshot119 Screenshot120 Screenshot121 Screenshot122

Am Anfang war ich ziemlich begeistert von den Funktionen, doch während ich diesen Post schreibe, geht meine Begeisterung etwas zurück… Es gibt zwar viele gute Feature (z.B. automatisch in den Game Explorer eintragen) doch dafür muss man immer bezahlen. Und eine Lizenz kostet 300$! Das was die kostenlose Version kann, ist nur der Standard und das kann man mit dem Visual Studio auch, auch wenn nicht ganz so einfach. Ich werde das ganze jedenfalls nicht benutzen. Vermutlich werde ich das Visual Studio benutzen, um einen Installer für The Kingdom of Darkness zu erstellen, und DirectX, .NET und XNA dann im Launcher downloaden.

Oder kennt jemand ein Tool, das XNA, DirectX und .NET automatisch downloaden kann, und sonst die Features vom Visual Studio Tool bietet? Und das kostenlos? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.